Kostenlosen Termin online buchen
Bevor Mitarbeiter sich bei ihren Kollegen beschweren, dass sie sich über sie oder ihn ärgern, überlegen sie sich das meist dreimal. Zum Beispiel, wenn der andere ohne Erlaubnis an den eigenen Schreibtisch geht. 
Vielen platzt irgendwann der Kragen und sie halten spontan eine Standpauke, wenn immer wieder Probleme unter Kollegen auftreten. Jedoch bringt die Standpauke meist nichts, denn der andere fühlt sich angegriffen und wehrt alle Vorwürfe ab. Daher sollte Kritik immer angekündigt werden. Man sollte lieber mit dem Kollegen am nächsten Tag in Ruhe ein Gespräch über das Problem führen. Denn dann bringe das Gespräch meist mehr, als wenn es im Eifer des Gefechts ausgetragen wird, erklärt Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller.
Die Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller berät Sie gerne, nicht nur in Wiesbaden, sondern auch in unseren Sprechstundenorten Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart, Bad Harzburg, München. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Erfahrungen & Bewertungen zu Kanzlei Cäsar-Preller