Kostenlosen Termin online buchen
Kinderbetreuungskosten
Eltern, die nicht verheiratet sind, müssen bei den Kinderbetreuungskosten aufpassen. Das Finanzamt muss diese in der Steuererklärung nur bei demjenigen anerkennen, der den Betreuungsvertrag abgeschlossen hat und die Kosten überweist.
 Bundesfinanzhof, Aktenzeichen: III R 79/09
Steuersünder müssen jetzt ‚reinen Tisch machen’
 Für Steuersünder gelten nun verschärfte Regeln. Sie müssen komplett reinen Tisch machen, um straffrei davonzukommen, und müssen alle Lücken, beispielsweise in ihrer Einkommensteuererklärung, berichtigen. Haben sie mehr als 50.000 Euro hinterzogen, ist keine Straffreiheit mehr möglich. Wenn sie zusätzlich zu Steuern und Zinsen 5 Prozent der Steuersumme als Strafgeld zahlen, wird die Tat aber nicht weiter verfolgt.
Pendler mit doppeltem Haushalt
 Ein Pendler, der einen zweiten Haushalt am Arbeitsort führt, kann statt der Kosten für Heimfahrten auch Ausgaben seines Ehepartners für Besuche als Werbungskosten abziehen. Das ist aber nur möglich, wenn er aus beruflichen Gründen am Wochenende nicht heimfahren kann. Private Gründe lässt der Bundesfinanzhof nicht gelten.
 Bundesfinanzhof, Aktenzeichen: VI R 136/79 und VI R 15/10
Mitgeteilt von Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller, Wiesbaden
Erfahrungen & Bewertungen zu Kanzlei Cäsar-Preller