Kostenlosen Termin online buchen
Jetzt ist wieder die Zeit: Gefrorene Autoscheiben müssen früh morgens vor dem Losfahren freigekratzt werden. Wer es allerdings mal eilig hat, darf die Heckscheibe dabei auslassen. Um die Sicht nach hinten zu gewährleisten, sind dann allerdings zwei funktionsfähige Außenspiegel Voraussetzung. Alle übrigen Fenster am Auto müssen vor Fahrtbeginn von Eis befreit werden und dürfen bei der Abfahrt auch nicht beschlagen sein (Oberlandesgericht Karlsruhe, Aktenzeichen: 3 Ss 12/86).
Zehn Euro Bußgeld riskiert, wer nur kleine „Gucklöcher“ freikratzt und losfährt, und bei einem Unfall außerdem dem Kaskoversicherungsschutz. Grundsätzlich verboten ist es, den Motor beim Enteisen im Stand laufen zu lassen.
Mitgeteilt von Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller, Wiesbaden
Foto:© WoGi @ fotolia.com
Erfahrungen & Bewertungen zu Kanzlei Cäsar-Preller