Kostenlosen Termin online buchen
Als wäre das Verhalten der S&K-Verantwortlichen nicht schon schlimm genug, hat auch TÜV Süd einen Beitrag zum Kundenfang geleistet. Die Immobilienfirma hatte den TÜV Süd nämlich beauftragt, ihnen den Wert der Immobilien zu bescheinigen. Mit diesen Bescheinigungen wurde dann das Vertrauen nichtsahnender Anleger geweckt.
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Cäsar-Preller: „Insgesamt hat der TÜV angebliche Verkehrswerte von über 100 Millionen € bestätigt, offensichtlich es mit der Prüfung aber nicht so genau genommen. Die verteidigen sich nun damit, dass S&K nicht mit den Bescheinigungen hätte werben dürfen. Dies ist natürlich sehr fragwürdig, denn zum bloßen Abheften in die Akten hat S&K sicherlich keine Bescheinigung für teuer Geld beauftragt. Verständlich, dass der TÜV sich zu dem Thema bedeckt hält.“
Neben Schadensersatzansprüchen gegen die Verantwortlichen der S&K sollten in jedem Fall auch Ansprüche gegen den TÜV geprüft werden, wenn Anleger auf die Bescheinigung vertraut haben.
Die Kanzlei Kanzlei Cäsar-Preller prüft die Erfolgsaussichten von geschädigten Anlegern und steht diesen in Wiesbaden, Berlin, Hamburg, München und weiteren Standorten zur Verfügung.
Erfahrungen & Bewertungen zu Kanzlei Cäsar-Preller