Kostenlosen Termin online buchen
Das Amtsgericht Leonberg entschied, dass ein Vermieter nach dem Auszug des Mieters die Schäden nur dann geltend machen kann, wenn sie dokumentiert wurden. Das Gericht urteilte, dass ein Vermieter nach dem Auszug keinen Anspruch auf Schadensersatz hat. Vermieter sind an die Angaben im Übergabeprotokoll gebunden, teilt Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller mit.
Ein Fall:
Eine Vermieterin zahlte nach dem Auszug ihrer Mieterin die Kaution nicht aus. Die Begründung der Vermieterin war, dass durch das starke Rauchen der Mieterin Schäden verursacht worden sind. Dies wollte jedochdie Mieterin nicht akzeptieren, zumal im Übergabeprotokoll keine Schäden festgehalten worden waren.
Die Mieterin bekam von den Richtern recht! Sie habe einen Anspruch auf  Rückzahlung der vollen Mietkaution, denn die Vermieterin muss sich an das Übergabeprotokoll halten.
Die Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller berät Sie gerne, nicht nur in Wiesbaden, sondern auch in unseren Sprechstundenorten Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart, Bad Harzburg, München. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Erfahrungen & Bewertungen zu Kanzlei Cäsar-Preller